Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Reservieren Sie Ihre Tickets für unsere Veranstaltungen bequem & online!

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommende Events beim scr-kultur-pur

 


 Freitag, 10.06.2022, Beginn 19:30 Uhr, Einlass 18:30 Uhr, Eintritt 28,-- € (AK 30,-- €), Einlass nur gem. aktuellen Vorgaben!

Volker Heißmann & Pavel Sandorf Quartett

Ein Abend mit Volker Heißmann

Der fränkische Entertainer, vor allem bekannt aus dem Sketch-Duo „Waltraud & Mariechen“ (mit Martin Rassau, im TV vor allem bekannt aus dem „Musikantenstadl“) singt, swingt und plaudert sich durch eine Show voller charmanter Remineszenzen an die ganz großen deutschsprachigen Unterhaltungs-Künstler. Egal, ob „Barfuß oder Lackschuh“ von Harald Juhnke, ein Medley mit den schönsten Melodien von Peter Alexander oder unvergessene Hits wie „My Way“ von Frank Sinatra: Heißmann hat sich für seine fulminante Revue vor allem jene Nummern ausgesucht, die ihn selbst stark beeindruckt und geprägt haben. Begleitet wird er stilgerecht vom Pavel Sandorf Quartett. Zwischen den Liedern erinnert sich Volker Heißmann an die Anfänge seiner mittlerweile über 35 Jahre andauernden Bühnenkarriere und plaudert charmant mit dem Publikum. Ein richtiger Vollblut-Entertainer eben!


   Sonntag, 24.07.2022, Beginn 11:00 Uhr, Einlass 10:00 Uhr, Eintritt 15,-- € , Einlass nur gem. aktuellen Vorgaben!

The Soulful Crackers

Jazz-Frühschoppen im Westend auf der Terrasse des Badsaal

Funk, Blues und wie der Name schon erahnen lässt, Soul mit Gefühl und "Biss". Die achtköpfige Formation nimmt ihr Publikum mit auf eine kurzweilige Reise, durch die Jahrzehnte des R&B. Zum Essen gibt es Weißwürste, Wienerle und Semmeln/Brezen.

 


   Samstag, 08.10.2022, Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19:00 Uhr, Eintritt 30,-- € (AK 33,-- €) , Einlass nur gem. aktuellen Vorgaben!

Chris Hopkins

Chris Hopkins meets the Jazz Kangaroos

  "Chris Hopkins meets the Jazz Kangaroos" mit einigen der namhaftesten Solisten aus Australien kommt Chris Hopkins in den Badsaal, allen voran mit George Washingmachine - einer der swingendsten Jazzgeiger des Universums, gleichzeitig ein entwaffnend charismatischer Sänger, der jedes Publikum sofort in seinen Bann zieht. Das neue Album "Chris Hopkins meets the Jazz Kangaroos - LIVE! Vol1" wurde zudem aktuell in Paris ausgezeichnet mit dem *Couleurs Jazz Hit!* und hat zahlreiche beigeisterte Rezensionen von Götz Alsmann, Fono Forum, Crescendo bis hin zu internationalen Fachzeitschriften erhalten.


 

Samstag, 19.11.2022, Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19:00 Uhr, Eintritt 27,-- € (AK 30,-- €) , Einlass nur gem. aktuellen Vorgaben!

CubaBoarisch 2.0

Leo Meixner Tour 2022

Ob Salsa, Son oder Landler, sie haben es einfach im Blut: die flotten kubanischen Rhythmen ebenso wie die erdigen bayerischen. Der Chiemgauer Musiker Leo Meixner, ehemaliger Sänger der deutschlandweit gefeierten CubaBoarischen, und die kubanische Vollblutmusikerin und Sängerin Yinet Rojas Cardona lassen im Duo ihre Seelen verschmelzen und präsentieren einen sprudelnden musikalischen Cocktail aus kubanischem Rum, globalem Pop und Bavaria. Ihr neuester Song samt Video „Dahoam is überoi“ darf als grundsätzliche Herzensbotschaft verstanden werden.
Der Song geht direkt ins Ohr und in den Bauch. Das liegt zum einen an dem frischen und mitreißenden Sound von CubaBoarisch 2.0, aber auch am emotionalen Thema: „Wo is unser Dahoam, wo kea ma denn hi, wer bin i?“

Zum Glück gibt es darauf eine klare Antwort: „Dahoam is überoi, aufm Gipfel oder drunt im Tal, von Kuba bis nach Tirol, in Miami, in Rio, am Panamakanal.“ Und so lebt das Video auch von kurzen Clips zum Thema Heimat der kosmopolitischen Fangemeinde rund um den Erdball. Egal ob im Video oder live auf der Bühne: ein Genuss für Ohren und Augen! Marinus Wagner und Philipp Treichl blasen dazu virtuos einen bayerisch-südamerikanischen Marsch, Boris von Johnson heizt mit flotten Latinrhythmen an der Percussion die Stimmung an, Csaba Schmitz lässt seine Drumsticks ebenso dazu
tanzen wie Peter Rutz seine Händen auf dem Piano, während der so coole wie erdig-alpine Groove von Funk- und Soulbassist Bernhard Lackner direkt in die Hüfte geht!


So fließen derzeit im Chiemgau die Wasser der Alpenseen mit denen von Karibik und Pazifik zusammen und sprudeln einen frischen Wellengang daher, auf dem sich herrlich surfen lässt. Selbstverständlich mit einem lässigen Hüftschwung! Und wer weiß, an welchen musikalischen und geografischen Ufern CubaBoarisch 2.0 noch anlanden wird. In unserer globalisierten Welt vermählen sich Tradition und Moderne aus verschiedensten Kulturen herrlich miteinander.